Angebot!

To Have And To Unhold

Koroded

14,95 10,95 inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Die fünf netten Herren aus Köln besinnen sich mit ihrer 9. Studio-Produktion als einer der Wegbereiter der deutschen Metalcore-Szene auf ihre alten Stärken: Radikale Vocals, schwere Gitarren und ein urgewaltiges Drumming.

Artikelnummer: DGR75058CD
Erhältlich seit 01.03.2013
Format: CD
Verpackung: Jewel Case
Label: NOIZGATE Records

Beschreibung

Auch das zweite Album „To Have And To Unhold“ zieht wie schon der von mir hoch gelobte Vorgänger „The Absurd Beauty Of Being Alone“ sämtliche Register modernen Hartmetalls. KORODED picken sich die besten Elemente aus Neo Thrash, Psycho-Core und Nu Metal heraus, um daraus einen über elf Songs bestehenden, stets homogenen Hassklumpen zu formen. Fett drückendes Tiefton-Riffing, mächtig kickendes Schlagzeug ohne Selbstzweck und ein Frontmann, der stimmlich die meisten Kollegen aus diesem Genre locker übertrumpft – raue Shouts, tiefe Grounts, markerschütternde Screams oder butterweiche, emotionsgeladene Melodien. Sänger Jan Röder ist wahrlich ein Talent, der eine Szene-Größe wie Rob Flynn ganz schön blass aussehen lässt.

Zwar findet man hier und da in musikalischer Hinsicht Zitate anderer Bands wie zum Beispiel MACHINE HEAD oder SKINLAB wieder, aber im Gegensatz zu 90 Prozent der heutigen modernen Metal-Kapellen packen KORODED ihre Songs in keine Schablonen. Schon gar nicht in welche, auf denen „Metalcore“ steht. So tönen dann eine Walze wie „Scaretrade“ oder der heftige Feger „Embers“ zu Beginn etwas sperrig, aber dafür muss man nicht gleich beim ersten melodischen Refrain wegskippen (Gruß an CALIBAN). Im Gegenteil, „To Have And To Unhold“ kann man auch hundert Mal hören, ohne das ein einziger Track an Spannung verliert. Ehrlich währt nun mal am längsten. Die bummsige Produktion von Kollege, Freund und Saufkumpane Jacob Bredahl sorgt derweil dafür, dass die heimischen Boxen an ihre Watt-Grenzen getrieben werden.

„People Of The Abyss“ ist der krönende Abschluss eines königlichen Albums. Jeder, der Bock auf modernen Metal mit Power ohne Ende hat, der sollte hier zugreifen. Ihr belohnt damit eine junge deutsche Band, die den Aufstieg in die erste Liga verdient hat (Aus: Burn Your Ears, 2006, 9 von 10)

Zusätzliche Information

GTIN

42 60162 75058 8

Label

Deafground Records, NOIZGATE Records

Medien-Format

CD

Medien-Verpackung

Jewel Case

Erscheinungsdatum

01.03.2013

Genre

Metal, Metalcore, Modern Metal

Artist

Koroded

Titelverzeichnis

Zero Minus Zero 04:48
Scaretrade 04:13
Unhold 03:32
Embers 04:30
Epigone 03:04
God Of Nothingness 03:49
The Night The Earth Stand Still 01:33
In Love With Memories 04:28
With Courage Of Dispair 03:02
The Good Old Bad Times 03:28
People Of The Abyss 04:30
Blowback 04:19
Unbreakable 04:09
Taboba 04:45
Infestatio 07:09
Crisis 03:48

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „To Have And To Unhold“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

Anmeldung

Du hast noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Abmeldung

Möchtest Du dich wirklich abmelden?

Logout